WILLKOMMEN BEI

HOPE FOR THE FUTURE

Der Verein HOPE FOR THE FUTURE bietet Menschen in Prostitution bzw. von Menschenhandel betroffenen Personen aktiv Möglichkeiten für einen beruflichen Neuanfang.

 

 

Wir verstehen uns als Hoffnungsanker,
um gemeinsam mit den Betroffenen

  • existentiellen Ängsten zu begegnen
  • Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten auszuloten
  • den Traum von einer selbstgewählten beruflichen Zukunft in Freiheit und Würde wahr werden zu lassen


NEUIGKEITEN

FOLGE UNS AUF FACEBOOK


NOMINIERT ALS ORT DES RESPEKTS 2018 – VOTE FÜR UNS!


Ihr könnt Euch sicher an unsere Crowdfunding-Aktion im Herbst 2017 erinnern, die über respekt.net gelaufen ist.

 

Aus einer Vielzahl von Projekten zum Thema Respekt werden nun die besten als "Ort des Respekts" gekürt. Es freut uns sehr, dass es uns gelungen ist, auf die Shortlist für diese Wahl zu kommen.

 

Jetzt liegt es an Euch! Bitte votet für unser Projekt!

 

Das Communityvoting findet von 9.8.23.8.2018 statt. Die finale Jury-Entscheidung erfolgt am 3.9.2018.

 

Auf die besten drei wartet auch ein Preisgeld!

HIER GEHT'S
ZUM VOTING

 


Spendenabsetzbarkeit


Ihre Spende an HOPE FOR THE FUTURE (Reg. Nr. SO 12762) ist ab sofort steuerlich absetzbar!


Crowdfunding gelungen!


Dank zahlreicher UnterstützerInnen konnten wir per Ende Dezember unser Crowdfunding 2017 bei Respekt.net erfolgreich abschließen. Wir haben das Finanzierungsziel erreicht und konnten unser Betreuungsteam durch Teilzeit-Anstellung einer Workshop-Betreuerin ausbauen. Dies ermöglicht uns, mehr Workshop-Stunden anzubieten und mehr Frauen durch diese Näh-Workshops eine Perspektive zu bieten.


Hereinspaziert in unserem NEUEN WEBSHOP


Es ist soweit! Endlich kannst du die Produkte von HOPE FOR THE FUTURE auch ONLINE kaufen.
Dein neuer Rucksack ist nur noch ein paar Klicks von Dir entfernt!
Wir laden Dich ein, Dich gleich mal umzusehen – und freuen uns über Feedback!

HIER GEHT'S
ZUM WEBSHOP


CROWDFUNDING-INITIATIVE

Wir geben Hoffnung! Mach mit!


­

Aus vielen kleinen Bausteinen entsteht ein großes Haus! Genau dieses Prinzip macht sich Crowdfunding zu Nutze.

 

Von September bis Dezember 2017 haben wir über Respekt.net Finanzen gesammelt,

um ein konstantes Betreuer-Team für unsere Trainees aufzubauen, damit wir unser Arbeitstraining ausweiten können.

 

Mehr zu unserem Arbeitstraining findest du hier.



organisiere eine homeparty



Pressekonferenz  |  19 JAN 2017

Plattform gegen Ausbeutung und Menschenhandel


Am 19. Januar 2017 fand die erste offizielle Pressekonferenz der PLATTFORM GEGEN AUSBEUTUNG UND MENSCHENHANDEL statt. Diese entstand aus einem Zusammenschluss mehrerer Organisationen, Experten und NGOs die in diesem Bereich tätig sind, mit dem Ziel, gemeinsame Vorschläge für Präventation und Unterstützung von Betroffenen auszuarbeiten.


Mitglieder der Plattform gegen Ausbeutung und Menschenhandel
Mitglieder der Plattform gegen Ausbeutung und Menschenhandel

Zweites Benefizkonzert  |  11 NOV 2016

Ein bunter Abend der Hoffnung versprühte!


Am 11. November fand ein Konzert der Extraklasse statt! Künstler wie Clemens Schaller, Hemma Hollergschwandtner und Anita Krenn sorgten für vielfältige musikalische Highlights. Auf informative aber auch unterhaltende Weise durften wir unseren Besuchern die Ziele und Herausforderungen von HOPE FOR THE FUTURE näher bringen.


Erstes Benefizkonzert  |  24 AUG 2016

Sommerkonzert – Impressionen


Mit Pauken und Trompeten, viel Elan, Power und musikalischen Feingefühl gestaltete die Bläserphilharmonie Karlsruhe einen wunderbaren Abend. Dirigent Christian Götting motivierte sein junges, dynamisches Orchester zur Höchstform, und das bei sommerlich heißen Temperaturen von fast 34 °C.

 

“Es war begeisternd einem so zahlreichen Publikum diese grandiose Musik, aber auch die Anliegen von HOPE FOR THE FUTURE nahezubringen”, so A. Staudenherz, die Gründerin von HOPE FOR THE FUTURE.
Auch die ersten Produkte, sowohl Taschen, Blumen – Haarkränze als auch Schmuck fanden großen Anklang beim Publikum. Der Reinerlös des Konzertes kam HOPE FOR THE FUTURE zu Gute.

Arbeitstraining  |  3 MAI 2016

Trainings gestartet


HOPE FOR THE FUTURE bietet nun schon seit drei Monaten diverse Workshops als Vorbereitung auf den Arbeitsmarkt an. Wir arbeiten mittlerweile mit fünf Frauen, allesamt hochmotiviert, neue berufliche Wege zu gehen und Neues zu lernen!


neu! Farbberatung in wien


Wenn Sie auf der Suche nach den Ideal-Farben für Ihre Kleidung und Ihr Make-up sind, dann ist unsere Farb Stilberatung genau das Richtige für Sie!

 

Dabei unterstützen Sie mit der Buchung einer Farbberatung unsere Arbeitstrainings und ermöglichen somit Aussteigerinnen aus der Prostitution und Betroffenen von Menschenhandel neue berufliche Perspektiven.

 

Mehr Infos finden Sie in unserem




HOPE FOR THE FUTURE | Verein zur Förderung von Personen, die von Menschenhandel bzw. Prostitution betroffen sind

EMAIL: office@hopeforthefuture.at | TELEFON: +43 (0)677 614 815 00 | ADRESSE: 1090 Wien, Badgasse 1-7/5/4