Österreich

Unterstützungsangebote in der Steiermark

Sie sind vertraulich, für jeden da und in allen Bundesländern zu finden: Unterstützungsangebote für Menschen in Not. Die Spezialisierungen der Einrichtungen – von Suchtproblemen über finanzielle oder psychische Krisen bis hin zum Gewaltschutz – sind dabei so unterschiedlich wie die Hilfeleistungen selbst. Für uns bei Hope for the Future ist es ein großes Anliegen, nicht …

Unterstützungsangebote in der Steiermark Weiterlesen »

Die schwarzen Schafe der Pädagogik

Ein Verdachtsfall auf sexuellen Missbrauch in einem Wiener Kindergarten hat große Wellen geschlagen. Mittlerweile wird in vier Fällen ermittelt. Es besteht Handlungsbedarf für die Politik, denn die Maßnahmen zum Kinderschutz in elementarpädagogischen Einrichtungen sind mangelhaft. Auch bei diversen Freizeitangeboten für Kinder lauert Gefahr, denn die MitarbeiterInnen werden oft nicht auf vergangene Straffälligkeiten überprüft. Wie kann …

Die schwarzen Schafe der Pädagogik Weiterlesen »

Das unsaubere Geschäft mit dem Spargel – Systematische Ausbeutung von Erntehelfern in Europa

Hurra, die Spargelzeit ist da! Slogans dieser Art sind derzeit allgegenwärtig. Doch des einen kulinarische Freud’ ist der anderen großes Leid. Denn über die miserablen Bedingungen der zahlreichen Erntehelfer, die von systematischer Ausbeutung betroffen sind, wird gerne geschwiegen. Unter welchen Bedingungen müssen Erntehelfer arbeiten und wie sieht die Situation in Österreich aus?  Jedes Jahr im …

Das unsaubere Geschäft mit dem Spargel – Systematische Ausbeutung von Erntehelfern in Europa Weiterlesen »

Unterstützungsangebote in Österreich

Als wohlhabendes Land im Herzen von Europa ist Österreich ein beliebtes Durchreise- und Halteziel für das Geschäft der Menschenhändler. Um diesen Entwicklungen entgegenzuwirken, und zudem den Betroffenen nachhaltig Schutz zu bieten, haben in Österreich zahlreiche karitative Organisationen Wurzeln geschlagen. Sie fungieren als Anlaufstelle für Menschen in Notlagen und weisen je nach eigener Organisations-Philosophie und -Zielsetzung …

Unterstützungsangebote in Österreich Weiterlesen »

Leiharbeit – Skandale in Österreich

Eine Studie der Universität Wien ist zu dem Ergebnis gekommen, dass die Leiharbeitsverhältnisse beim Maskenproduzent Hygiene Austria und im Postverteilungszentrum Inzersdorf zur Ausbeutung der dort beschäftigten Migranten geführt hat. STUDIE WIRFT NEUES LICHT AUF LEIHARBEIT IN ÖSTERREICH Die Studie mit dem Titel „Als ich diese Halle betreten habe, war ich wieder im Irak“ wurde vonseiten …

Leiharbeit – Skandale in Österreich Weiterlesen »

Behinderte Menschen leben von Taschengeld

Am 3. Dezember war der internationale Tag der Menschen mit Behinderung. Diese gelten heute in unserer westlichen Gesellschaft als integriert und gleichberechtigt. Doch entspricht dieses Bild nach außen der Realität? 23.500 Menschen in Österreich arbeiten in Behindertenwerkstätten, wo sie für ihre täglich erbrachten Leistungen gerade einmal ein monatliches Taschengeld in der Höhe von 60 bis …

Behinderte Menschen leben von Taschengeld Weiterlesen »

Mann steht im Verdacht wiederholter sexueller Ausbeutung

Ein in Österreich lebender Deutscher soll eine Minderjährige aus Norwegen zur Prostitution genötigt haben. Es soll noch weitere Opfer geben. Gegen den 34-jährigen Mann läuft seit August ein Gerichtsverfahren. Sollten sich die einschlägigen Zeitungsberichte bewahrheiten, dann ist ausgehend von Österreich ein Verbrechen begangen worden, das man in abseitigen Kriminalfilmen erwarten würde. Einem in Österreich ansässigen …

Mann steht im Verdacht wiederholter sexueller Ausbeutung Weiterlesen »

Task Force Menschenhandel: Österreich im Kampf gegen illegale Ausbeutung

Die Verletzung der Menschenrechte sowie das Nichtbeachten der Menschenwürde sind im Menschenhandel gang und gebe. Politische Vereinigungen wie die Europäische Union versuchen, dieser Ausbeutung auf nationaler und internationaler Ebene mit Gesetzen und Verordnungen Einhalt zu gebieten, während Non-Profit-Organisationen wie Hope for the Future Betroffenen mithilfe von Unterkunfts-, Informations- oder auch Weiterbildungsangeboten zu einer besseren Zukunft …

Task Force Menschenhandel: Österreich im Kampf gegen illegale Ausbeutung Weiterlesen »

Bericht über Menschenhandel von 2020 erschienen 1. Juli 2021

VERSKLAVTE MENSCHEN IN UNSERER MITTE! Menschenhändler sind Ausbeuter. Vorwiegend Frauen und Mädchen aus Osteuropa, wie Bulgarien, Ungarn, Rumänien und der Slowakei, so wie auch aus Südostasien, China, Nigeria und Südamerika werden durch Menschenhandel in Österreich versklavt. Mehr als 95% der identifizierten Opfer des Menschenhandels sind ausländische Frauen und etwa 65% der Opfer stammen aus EU-Mitgliedstaaten.  …

Bericht über Menschenhandel von 2020 erschienen 1. Juli 2021 Weiterlesen »

Initiativen gegen Menschenhandel

Von Non-Profit Organisationen und Vereinen bis zu Religionsgemeinschaften und dem Staat – Initiativen gegen den Menschenhandel müssen sowohl auf nationaler als auch internationaler Ebene stattfinden, da Menschenhandel ein schwerwiegendes Menschenrechtsproblem und eine große Herausforderung für die Strafverfolgung ist. Um im Kampf gegen Menschenhandel erfolgreich zu sein, müssen auf beiden Seiten wirksame Maßnahmen ergriffen werden. Mit …

Initiativen gegen Menschenhandel Weiterlesen »