AUFKLÄRUNG

Menschenhandel und Zwangsarbeit in Europa – Hotspot Niederlande, warum sinkende Opferzahlen besorgniserregend sind.

Die Niederlande galt lange Zeit als Europas Hotspot für Menschenhandel und Zwangsarbeit, vor allem in der Sexindustrie. Die Europäische Kommission meldete 2016 1.561Fälle in den Niederlanden, die höchste Zahl Europas. Doch wie sieht die Situation Heute aus?  ALARMIERENDE ZAHLEN 2016 berichtete die Europäische Union, dass zwischen 2013 und 2014, 15.846 Opfer von Menschenhandel registriert wurden, …

Menschenhandel und Zwangsarbeit in Europa – Hotspot Niederlande, warum sinkende Opferzahlen besorgniserregend sind. Weiterlesen »

BABYFABRIKEN: DER HANDEL MIT KINDERN BOOMT.

Sie sind ein Symbol für Unschuld und doch nicht von den Gräueltaten des Menschenhandels ausgenommen: Babys. Trotz internationaler Übereinkommen und Konventionen findet der Verkauf von Babys durch Sklaven- und Adoptionshändler auf globaler Ebene statt. Dabei schrecken die Menschenhändler weder vor Vergewaltigung, Entführung oder Organhandel zurück, um Profit aus dem neuen lukrativen Geschäftsfeld zu schlagen. In …

BABYFABRIKEN: DER HANDEL MIT KINDERN BOOMT. Weiterlesen »

Behinderte Menschen leben von Taschengeld

Am 3. Dezember war der internationale Tag der Menschen mit Behinderung. Diese gelten heute in unserer westlichen Gesellschaft als integriert und gleichberechtigt. Doch entspricht dieses Bild nach außen der Realität? 23.500 Menschen in Österreich arbeiten in Behindertenwerkstätten, wo sie für ihre täglich erbrachten Leistungen gerade einmal ein monatliches Taschengeld in der Höhe von 60 bis …

Behinderte Menschen leben von Taschengeld Weiterlesen »

Sexarbeiterinnen in der Webcam-Industrie

Der kirgisische Ableger von Radio Free Europe, Radio Azattyk, kam im kleinen und bitterarmen zentralasiatischen Land Kirgisistan der sogenannten Webcam-Industrie auf die Schliche. Kirgisistan ist einer der Hotspots dieses zwielichtigen Zweigs der Sexindustrie. Die Recherchen und Nachforschungen von Radio Azattyk richteten sich vor allem auf zwei junge Frauen, Mirim und Adschara. Die zwei Freundinnen mussten …

Sexarbeiterinnen in der Webcam-Industrie Weiterlesen »

Glitzer, Glamour, Grausamkeit. Über die Missstände in der Modebranche.

Abseits der Laufstege, hinter geschlossenen Türen, auf abgeschirmten Foto-Shoots und doch mit dem Wissen aller. Sexueller Missbrauch ist in der Modebranche weit verbreitet, sogar erwartet bei der Zusammenarbeit mit einigen berüchtigten Personen.  ZEITEN ÄNDERN SICH. UMSTÄNDE NICHT Wolfgang Joop bezeichnete in einem Interview mit dem Spiegel die Misogynie, den Machtmissbrauch und die sexuelle Ausbeutung der …

Glitzer, Glamour, Grausamkeit. Über die Missstände in der Modebranche. Weiterlesen »

Das „Ausschlachten“ ausländischer Arbeiterinnen und Arbeiter in Europas Fleischindustrie

Das nächste Mal, wenn ein Schnitzel auf dem Teller liegt, sollten wir uns nicht nur fragen, ob es dem Tier gut ging, sondern auch, ob der Mensch, der es verarbeitete, fair behandelt wurde. Die britische Zeitung „The Guardian“ fand nämlich bei Recherchen heraus, dass zahlreiche Arbeiterinnen und Arbeiter in der europäischen Fleischindustrie für sehr niedrige …

Das „Ausschlachten“ ausländischer Arbeiterinnen und Arbeiter in Europas Fleischindustrie Weiterlesen »

Die #MeToo-Bewegung – ein Überblick

Wenn du regelmäßig in den sozialen Medien unterwegs bist, bist du bestimmt schon mal auf den Hashtag #MeToo gestoßen. Ursprünglich eine Möglichkeit für Opfer sexueller Gewalt und Belästigung, sich miteinander zu vernetzen, wurde daraus eine globale Bewegung – die so manche berühmte Persönlichkeit in Bedrängnis brachte. WIE IST #METOO ENTSTANDEN? Tarana Burke, eine amerikanische Bürgerrechts- …

Die #MeToo-Bewegung – ein Überblick Weiterlesen »

Frauen auf der Flucht – von der Krise in die Krise

Frauen kommt in Zeiten von Krisen eine wesentliche Rolle zu. Sie sind oft Ersthelfer und leisten entscheidende Hilfe und Versorgung, auf Fluchtrouten, in Camps, in ihren Heimat- ebenso wie in Zielländern. Auch machen sie etwa die Hälfte aller Personen auf der Flucht aus – und befinden sich dabei in großer Gefahr.  VIELE GEFAHREN, KEIN SCHUTZ …

Frauen auf der Flucht – von der Krise in die Krise Weiterlesen »

Unglücksherd Kolumbien: Tod in illegalen Minen

Ein Land voller Kultur, einzigartiger Naturräume, traditionsbewussten Bevölkerungsgruppen und einer von Menschenhandel geprägten Geschichte, die bis heute andauert: Kolumbien. Im nördlichen Teil von Südamerika zu finden, ist die präsidentielle Republik mit einer Einwohnerzahl von rund 50,9 Millionen Menschen der zweitgrößte Staat des Kontinents. Schon seit Jahrzehnten steht das Land aufgrund der innerländlichen Bandenkonflikte und der …

Unglücksherd Kolumbien: Tod in illegalen Minen Weiterlesen »

„Missglückter Flirt“ – Wie Sprache Gewalt an Frauen verharmlost

Wie wird über Gewalt an Frauen in den Medien berichtet und inwieweit beeinflussen diese Berichte unser Denken? Seit Jahren warnen Gewaltforscher vor dem Gebrauch von „Beziehungsdrama“, „Familientragödie“ und ähnlichen Begriffen. Mord ist Mord und keine „Beziehungstat“ und Vergewaltigung ist keine „Sexattacke“ – scheinbar synonyme Begriffe bedeuten einen großen Unterschied. In diesem Artikel erklären wir, wie …

„Missglückter Flirt“ – Wie Sprache Gewalt an Frauen verharmlost Weiterlesen »

Warenkorb
  • No products in the cart.