AUFKLÄRUNG

Der Säugling als Ware

Menschenhandel kennt keine Altersgrenze – der illegale Handel mit Babys ist ein boomendes Geschäft. Erst vor kurzem haben Fahnder eine kriminelle Bande aufgedeckt, die mit Neugeborenen handelte. Über Asien gelangten die Babys in die Ukraine und wurden von dort in wohlhabende europäische Länder verkauft – mitunter war auch Österreich Zielland dieser skrupellosen Menschenhändler. DER GEPLATZTE …

Der Säugling als Ware Weiterlesen »

Die dunkle Seite des Profitsports

Die Augen der (Medien-) Welt richteten sich von Juli bis Anfang September verstärkt auf Japan. Auf die olympischen Spiele folgten die paralympischen Spiele, beide abgehalten in Tokio. Doch die mediale Aufmerksamkeit galt nicht nur Medaillen und Rekorden. Proteste und Kritik an den Großveranstaltungen machten ebenso Schlagzeilen. SCHLAGZEILEN AUS TOKIO Im Vorfeld der olympischen Spiele kam …

Die dunkle Seite des Profitsports Weiterlesen »

Der Kampf ums nackte Überleben – Sexarbeit in der Pandemie

Zahlreiche Berufsfelder leiden unter der Corona-Pandemie. Die Sexarbeit ist davon nicht ausgenommen – ganz im Gegenteil. Arbeits- und Obdachlosigkeit stehen an der Tagesordnung. Die staatlich versprochenen Hilfeleistungen sind dabei jedoch alles andere als das Licht am Ende des Tunnels.  LEERE VERSPRECHEN  „Anspruch auf die Unterstützung haben Ein-Personen-Unternehmen (darunter fallen auch selbständige Pflegerinnen und Pfleger), Kleinstunternehmen …

Der Kampf ums nackte Überleben – Sexarbeit in der Pandemie Weiterlesen »

Menschenhandel in Paraguay

Eingebettet im Zentrum Lateinamerikas, nimmt Paraguay eine zentrale Rolle als Ursprungs- und Transitland für Menschenhandel ein. Dass die Wirtschaft in den letzten Jahren deutlich angezogen hat, davon profitieren bei weitem nicht alle Teile der Bevölkerung. Immer noch leben tausende Menschen in extremer Armut. Vor allem im ländlichen Raum mangelt es an Perspektiven. Riesige Sojaplantagen im …

Menschenhandel in Paraguay Weiterlesen »

Der unermüdliche Kampf einer Ex-Prostituierten

Sandra Norak ist eine der wenigen Frauen, die es geschafft haben, aus der Prostitution auszusteigen. Sie schaffte nicht nur den Ausstieg, sondern holte auch ihr Abitur nach, studierte Jura und wurde zur Aktivistin. Heute erzählen wir von einer einzigartigen Frau mit einer leider nicht so einzigartigen Leidensgeschichte. Denn so wie es ihr erging, ergeht es …

Der unermüdliche Kampf einer Ex-Prostituierten Weiterlesen »

Frauen und Mädchen – Opfer des Klimawandels

Überschwemmungen und Starkregen in Österreich, Hitze und Waldbrände in Südeuropa: Überall auf der Welt kommt die Erderwärmung Menschen teuer zu stehen – manche, insbesondere Frauen und Mädchen bezahlen sogar mit ihrem Leben. In diesem Artikel erfährst du mehr darüber: Warum vor allem Frauen und Mädchen besonders unter dem Klimawandel leiden  Warum auch Klimaschutz für Frauen …

Frauen und Mädchen – Opfer des Klimawandels Weiterlesen »

Mann steht im Verdacht wiederholter sexueller Ausbeutung

Ein in Österreich lebender Deutscher soll eine Minderjährige aus Norwegen zur Prostitution genötigt haben. Es soll noch weitere Opfer geben. Gegen den 34-jährigen Mann läuft seit August ein Gerichtsverfahren. Sollten sich die einschlägigen Zeitungsberichte bewahrheiten, dann ist ausgehend von Österreich ein Verbrechen begangen worden, das man in abseitigen Kriminalfilmen erwarten würde. Einem in Österreich ansässigen …

Mann steht im Verdacht wiederholter sexueller Ausbeutung Weiterlesen »

Task Force Menschenhandel: Österreich im Kampf gegen illegale Ausbeutung

Die Verletzung der Menschenrechte sowie das Nichtbeachten der Menschenwürde sind im Menschenhandel gang und gebe. Politische Vereinigungen wie die Europäische Union versuchen, dieser Ausbeutung auf nationaler und internationaler Ebene mit Gesetzen und Verordnungen Einhalt zu gebieten, während Non-Profit-Organisationen wie Hope for the Future Betroffenen mithilfe von Unterkunfts-, Informations- oder auch Weiterbildungsangeboten zu einer besseren Zukunft …

Task Force Menschenhandel: Österreich im Kampf gegen illegale Ausbeutung Weiterlesen »

Moderne Sklaverei: Diese Alltagsprodukte entstehen durch Zwangsarbeit

Als die industrielle Revolution im 18. Jahrhundert von Großbritannien aus ihren Siegeszug begann, war wohl kaum vorstellbar, welche tiefgreifenden Veränderungen der Menschheit bevorstanden. Technologische Fortschritte – beispielsweise der Kühltransport – und eine gesteigerte Produktivität würden über den sich ausdehnenden Handel zur Verbindung aller Kontinente führen. Dieses Phänomen, Globalisierung genannt, führte in der westlichen Welt unter …

Moderne Sklaverei: Diese Alltagsprodukte entstehen durch Zwangsarbeit Weiterlesen »

Bericht über Menschenhandel von 2020 erschienen 1. Juli 2021

VERSKLAVTE MENSCHEN IN UNSERER MITTE! Menschenhändler sind Ausbeuter. Vorwiegend Frauen und Mädchen aus Osteuropa, wie Bulgarien, Ungarn, Rumänien und der Slowakei, so wie auch aus Südostasien, China, Nigeria und Südamerika werden durch Menschenhandel in Österreich versklavt. Mehr als 95% der identifizierten Opfer des Menschenhandels sind ausländische Frauen und etwa 65% der Opfer stammen aus EU-Mitgliedstaaten.  …

Bericht über Menschenhandel von 2020 erschienen 1. Juli 2021 Weiterlesen »

Warenkorb
  • No products in the cart.