Kinderhandel

BABYFABRIKEN: DER HANDEL MIT KINDERN BOOMT.

Sie sind ein Symbol für Unschuld und doch nicht von den Gräueltaten des Menschenhandels ausgenommen: Babys. Trotz internationaler Übereinkommen und Konventionen findet der Verkauf von Babys durch Sklaven- und Adoptionshändler auf globaler Ebene statt. Dabei schrecken die Menschenhändler weder vor Vergewaltigung, Entführung oder Organhandel zurück, um Profit aus dem neuen lukrativen Geschäftsfeld zu schlagen. In …

BABYFABRIKEN: DER HANDEL MIT KINDERN BOOMT. Weiterlesen »

Der Säugling als Ware

Menschenhandel kennt keine Altersgrenze – der illegale Handel mit Babys ist ein boomendes Geschäft. Erst vor kurzem haben Fahnder eine kriminelle Bande aufgedeckt, die mit Neugeborenen handelte. Über Asien gelangten die Babys in die Ukraine und wurden von dort in wohlhabende europäische Länder verkauft – mitunter war auch Österreich Zielland dieser skrupellosen Menschenhändler. DER GEPLATZTE …

Der Säugling als Ware Weiterlesen »

Kinderhandel – Das Kind als Ware

Der Handel mit Kindern ist ein großes Gesellschaftsproblem, dem zu wenig Aufmerksamkeit zukommt. Immer wieder werden Kinder wie Ware behandelt und einfach verkauft. Von Kinderhändlern werden sie dann in andere Länder gebracht und auf vielfältigste Weise ausgebeutet. Kinder müssen unter unwürdigsten Bedingungen arbeiten und haben keinerlei Rechte. Zusätzlich leiden sie auch noch unter Gewalt und …

Kinderhandel – Das Kind als Ware Weiterlesen »

Warenkorb
  • No products in the cart.