Benefizkonzert HOPE FOR THE FUTURE 26.9.2020 – 60ies, 70ies, Rock ‘n’ Roll, Blues

Das Programm für das große Benefiz-Konzert, rund um die fulminante Natascha Flamisch.

Die charismatische Sängerin Natascha Flamisch veranstaltet am 26.9.2020 um 20:30h im Wiener Reigen ein Benefizkonzert zugunsten des Vereins HOPE FOR THE FUTURE. Es wird ein großartiger Abend voller Blues und Musik der 60er und 70er Jahre. Der Konzerterlös wird es dem Verein ermöglichen, das Angebot für Menschen, die aus der Prostitution aussteigen wollen oder Betroffene von Menschenhandel sind, auszuweiten.  Das XXL-Konzert wird durch NATASCHA FLAMISCH sowie SAITENRISS , BLONDE ON BLONDE und der HOPE ALL STARS BLUES BAND unterstützt. Mit dem Erlös Ihres Tickets von € 30,- können die Arbeitsstunden der NähtrainerIn im Verein HOPE FOR THE FUTURE ausgeweitet werden.

Menschenhandel und Ausbeutung in Österreich?! Gehört das nicht der Vergangenheit an?

Es ist eine traurige Tatsache, dass Österreich als Ziel- und Transitland für Menschenhandel eine Rolle spielt. Die sexuelle Ausbeutung von Menschen ist hier die Haupterscheinungsform. 70% der abgeschlossenen polizeilichen Ermittlungsverfahren wurden 2017 im Bericht des österreichischen Bundeskriminalamt als Fälle von sexueller Ausbeutung verzeichnet. Im Grunde gibt es keine verlässlichen Zahlen dazu wieviel Menschen in Österreich betroffen sind. Weltweit geht man von rund 40 Millionen Menschen aus, die in moderner Sklaverei leben, davon leben auch hunderte Betroffene in Wien.

Wenn schon das Kriminalamt schwer durchgreifen kann, was soll dann ein Verein bewirken können? Der Ansatz von HOPE FOR THE FUTURE

Menschen, die aus der Prositution aussteigen wollen oder von Menschenhandel betroffen waren, sehen oft keine Perspektive für eine alternative Zukunft.  Selbst wenn ihr Fall zur Anzeige gebracht wird, ist der Ausstieg oder eine alternative Zukunft noch nicht gesichert. Um es leichter zu machen,  sich Hilfe zu suchen und ein neues Leben zu beginnen, brauchen die Betroffenen Hoffnung auf eine reale selbstbestimmte Perspektive.

Es ist oft ein langer Weg sich aus den zugrundeliegenden Abhängigkeitsverhältnissen zu lösen und einen neuen Weg zu gehen. Der Verein HOPE FOR THE FUTURE bietet den Menschen, abseits juristischer Unterstützung, Workshops zur Vorbereitung auf den Arbeitsmarkt, Unterstützung bei der Arbeitssuche und Aus- und Weiterbildungskurse (Deutsch, Grundkenntnisse der Textverarbeitung und Self-Empowerment-Trainings), um Ihnen Selbstwertgefühl und Perspektive zu vermitteln.

Die hoffnungsvoll in ein besseres Leben blickende Frau.

Welche Erfolge hat HOPE FOR THE FUTURE bereits vorzuweisen? Was sind die weiteren Pläne?

Seit der Vereinsgründung 2015 zeigt sich. wie dringend das Angebot von HOPE FOR THE FUTURE gebraucht wird: Kontinuierlich steigen die Zahlen der Workshop-Stunden in arbeitsvorbereitenden Trainings und seit 2016 konnte die Zahl der Trainees vervierfacht werden. Viele berührende Geschichten können erzählt werden, in denen die Menschen bereits den Ausstieg aus der Prostituion geschafft haben und einen Arbeitsplatz gefunden haben. Mit einer Ausweitung der Arbeitsstunden der Nähtrainerin können weitere Trainees in das Programm aufgenommen werden, der Erlös des Konzerts soll das ermöglichen.

Nähen lernen –  und dabei die Hoffnung auf eine selbstbestimmte Zukunft wiederfinden

Statistik welche die erfolgreiche und anwachsende Arbeit von Hope for the Future aufzeigt.

Der Großteil der geleisteten Workshop-Stunden entfällt auf die Nähworkshops, den Kernbereich des Trainingsprogrammes bei HOPE FOR THE FUTURE. Diese Workshops sind sehr niederschwellig für Menschen ohne Vorkenntnisse gestaltet, doch nach und nach wachsen die Fertigkeiten und es entstehen auch echt komplexe und kreative Werkstücke. Die Trainees gewinnen mit jeder Stunde Vertrauen in sich selbst, erweitern dabei ihre sozialen Kompetenzen und stärken wichtige Kernkompetenzen für den Arbeitsmarkt.

Die Produktpalette aus den Nähtrainings umfasst eine Vielzahl an einzigartigen, individuell entworfenen und handgefertigten Stücken. Im Webshop sind neben wunderschönen Handtaschen und Shopping-Taschen auch Laptop-Taschen, Rucksäcke, Federpenale, Geldbörsen und Gesichtsmasken erhältlich. Der Verein erhält auch Anfragen für größere Aufträge, wie z.B. für Konferenzen oder MitarbeiterInnen-Ausstattung. Mit einer Ausweitung der Schulungen könnten mehr Personen in den Workshops einen Weg in ihre selbstbestimmte Zukunft beginnen.

Ich will Hoffnung schenken! Was kann ich tun?

Der gemütliche Eingang in das charmante Wiener Reigen

Unterstützen Sie uns dabei den Betroffenen von Menschenhandel in Wien eine Perspektive in eine gewaltfreie Zukunft zu vermitteln. Feiern Sie mit uns die bisherigen Erfolge beim großartigen Konzert im Wiener Reigen am 26.9.2020. Genießen Sie den musikalischen Abend mit uns und lernen Sie die Arbeit des Vereins kennen. Mit dem Kauf des Tickets um € 30,- finanzieren Sie weitere Näh-Workshops. Am Abend des Konzerts können Sie sich von der Qualität der handgefertigten Einzelstücke selbst überzeugen und werden musikalisch überrascht!

Helfen Sie uns dabei mehr Aufmerksamkeit und Unterstützung für die Begleitung der Betroffenen zu erhalten. Kommen Sie zum Konzert und laden Sie auch Freunde und Bekannte dazu ein. Veranstalten Sie eine unserer Home-Parties. Sprechen Sie über Menschenhandel in Österreich, und erzählen Sie von unserem Verein und schenken Sie den Trainees Hoffnung für eine selbstbestimmte, gewaltfreie Zukunft. Wir freuen uns schon auf Sie – und einen unvergesslichen Abend voller Rhythmus, Freude und Hoffnung.

Tickets für unser Benefizkonzert finden Sie unter:

https://www.reigen.at/reigenevent/events/xxl-benefizkonzert-fuer-hope-for-the-future-id-26092020-reigen-live.html

Warenkorb
  • No products in the cart.