SEMINARHOTEL

Das Ziel von HOPE FOR THE FUTURE ist es, unsere Trainees nach erfolgter Stabilisierungs- und Trainingsphase in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Aber auch in dieser Situation ist die Jobsuche nicht einfach und es bedarf noch betreuter Übergangsjobs, um den Weg in die selbstgewählte berufliche Eigenständigkeit noch ein Stück weit zu begleiten.


Aus dieser Idee entstand eine Kooperation mit einem Seminarhotel in Niederösterreich.

Die Trainees bekommen hier erstmals die Möglichkeit, in einem aufrechten Teilzeit-Dienstverhältnis von bis zu 2 Jahren Erfahrungen in der Hotelbranche zu sammeln. Sie können in den Bereichen Zimmerservice, Instandhaltung, Küche, Reinigung bzw. Gartenpflege mitarbeiten, je nach Möglichkeit des Hotels, sie ins bestehende Team zu integrieren. Weiters wird vorort auch eine gut ausgestattete aber leistbare Wohnmöglichkeit zur Verfügung gestellt.


Aufgrund der traumatischen Vergangenheit arbeiten wir mit den frischgebackenen Hotelangestellten in Begleitung einer Sozialbetreuerinnen auch an verschiedenen anderen Themen, so zum Beispiel:

 

  • Freizeitgestaltung,
  • persönliche Ziele setzen und erreichen,
  • Umgang mit Finanzen,
  • Haushaltsführung.

Dies alles soll sie auf nachhaltige Weise dabei unterstützen, ihr Leben und ihre berufliche Zukunft erfolgreich zu gestalten.



HOPE FOR THE FUTURE | Verein zur Förderung von Personen, die von Menschenhandel bzw. Prostitution betroffen sind

EMAIL: office@hopeforthefuture.at | TELEFON: +43 (0)677 614 815 00 | ADRESSE: 1090 Wien, Badgasse 1-7/5/4